Dorfrunde Mönichkirchen

Wandertour ausgehend von Gemeindeamt Mönichkirchen

Vollbild
Höhenprofil

2,74 km Länge

Tourendaten
  • Schwierigkeit: leicht
  • Strecke: 2,74 km
  • Aufstieg: 37 Hm
  • Abstieg: 37 Hm
  • Dauer: 0:45 h
  • Niedrigster Punkt: 941 m
  • Höchster Punkt: 982 m
Eigenschaften
  • Rundtour
  • aussichtsreich
  • Einkehrmöglichkeit
  • mit Bahn und Bus erreichbar
  • familienfreundlich
  • kinderwagengerecht
  • Heilklima

Details für: Dorfrunde Mönichkirchen

Kurzbeschreibung

"Tut gut" Schritteweg der Gemeinde Mönichkirchen

Beschreibung

Start ist beim Gemeindamt, entlang der Oststraße Richtung Südeinfahrt zur Wildganspromenade mit zahlreichen Alleebäumen. Weiter entlang der Wohnsiedlung zum Kirchenplatz mit der Wallfahrtskirche Maria Namen, ein Stück bergauf entlang den Schildern und wieder retour zur Gemeinde.

Startpunkt der Tour

Gemeindeamt Mönichkirchen

Zielpunkt der Tour

Gemeindeamt Mönichkirchen

Anfahrt

Von Wien: A2 Südautobahn durchs Pittental bis Ausfahrt Edlitz-Aspang, weiter auf der Wechselbundesstraße B54 Richtung Aspang weiter auf der B54 nach Mönichkirchen. 

Von Graz: Auf der A2 Südautobahn Ausfahrt Zöbern Richtung Aspang - nach Mönichkirchen über die B54, oder auch über Ausfahrt Pinggau und B54 Wechselbundesstraße.

Parken

Parkmöglichkeiten gibt es beim Gemeindeamt (Ausgangspunkt der Route)

Öffentliche Verkehrsmittel

Vom Bahnhof Aspang-Markt mit der Linie 371 bis zur Bushaltestelle Hotel Thier - von hier kann man den Weg gleich starten Richtung Friedhof und Anton Wildgans Allee

Weitere Infos / Links

Verantwortlicher für den Inhalt dieser Tour
Wiener Alpen in Niederösterreich - Wechsel
Letzte Aktualisierung: 25.05.2022

Weitere Infos:

Für einen längeren Aufenthalt bieten sich das Hotel Thier, der Sonnenhof Hechtl oder das Gasthaus Dreiländerblick an.

Für eine Einkehr der Kirchenwirt oder die Bäckerei Dorfstetter

Gemeinde Mönichkirchen

Erlebnisarena Mönichkirchen

Seisers schräge Wiese

Ausrüstung

Nehmen Sie immer geeignete Landkarten mit. Ziehen Sie der Tour angepasste, feste Schuhe an. Nehmen Sie Ihr Mobiltelefon mit und speichern Sie die Notfallnummer der Bergrettung ein: 140

Vorbereitung

Vergewissern Sie sich bei der Wahl der Route, ob sie Ihrer Erfahrung und Ihrer Kondition entspricht. Informieren Sie sich vorab über den Wetterbericht. Das Wetter kann im Gebirge überraschend rasch umschlagen. Gehen Sie daher immer dementsprechend ausgerüstet los (z. B. Regenschutz).

Prüfen Sie, ob die Gasthäuser, die Sie unterwegs besuchen wollen, geöffnet haben. Informieren Sie jemanden über die Wahl der Route und Ihre geplante Rückkunft, bevor Sie losgehen.

Tipp des Autors

Highlights der Tour:

Wallfahrtskirche Maria Namen

122 Alleebäume und blumengeschmückte Ortsstraße 

Anton Wildgans-Promenade mit Blick ins hügeliges Vorland

Höhenkurort-Ortszentrum mit Historie & Charme

Zahlreiche Wildgans-Tafeln mit launigen Texten schaffen charmanten Bezug zum Ort - ein verborgenes Highlight!

Waldvillen entlang des Weges zeugen von Sommerfrische mit Niveau

Empfehlungen in der Nähe des Startpunkts der Tour

Dorfrunde Mönichkirchen