"Genuss-Station mit Genussliegen" in St. Corona am Wechsel

Wandertour ausgehend von Parkplatz beim Gasthaus Ödenhof

Vollbild
Höhenprofil

5,08 km Länge

Tourendaten
  • Schwierigkeit: mittel
  • Strecke: 5,08 km
  • Aufstieg: 312 Hm
  • Abstieg: 314 Hm
  • Dauer: 2:00 h
  • Niedrigster Punkt: 941 m
  • Höchster Punkt: 1.240 m
Eigenschaften
  • Rundtour
  • aussichtsreich
  • Einkehrmöglichkeit
  • familienfreundlich

Details für: "Genuss-Station mit Genussliegen" in St. Corona am Wechsel

Kurzbeschreibung

Tut gut Wanderweg, Route 2 in St. Corona am Wechsel

Beschreibung

Gemütlicher Wanderweg ab dem Ödenhof auf 950 m Seehöhe mit Panoramablick auf Sonnwendstein, Rax und Schneeberg – weiter entlang der Forststraße bis zum Wasserbehälter (Rastplatz) und durch den schattigen Wald bis zur Almrauschhütte auf 1.240 m Seehöhe – von hier aus bergab zum Speicherteich auf 1.140 m Seehöhe (Panorama-Genuss-Station mit Genussliegen und Spielplatz) – ein Stück den Corona Ameisenpfad (Erlebnisweg) entlang zum Gasthof Orthof auf 1.000 m Seehöhe – vorbei beim Corona Coaster (Sommerrodelbahn) – retour zum Ausgangspunkt

Startpunkt der Tour

Parkplatz beim Gasthaus Ödenhof

Zielpunkt der Tour

Parkplatz beim Gasthaus Ödenhof

Anfahrt

Von Wien: A2 Südautobahn bis Ausfahrt Edlitz-Aspang, weiter auf der Wechselbundesstraße B54 Richtung Aspang. Über die L137 nach St. Corona.

Von Graz: Auf der A2 Südautobahn Ausfahrt Zöbern Richtung Aspang - über die L137 nach St. Corona.

Parken

Parkplatz beim Gasthaus Ödenhof (In der Öd 15, 2880 St. Corona am Wechsel)

Öffentliche Verkehrsmittel

Der neue Fahrplan der VOR bietet ein umfangreiches Angebot, auch wochentags. Mehr Informationen finden Sie unter Routenplaner VOR AnachB.

Mit der Bahn über Wiener Neustadt nach Aspang und von dort mit dem Regionalbus 369 Richtung Kirchberg am Wechsel bis zur Erlebnisarena St. Corona fahren.

Empfehlung: Ausstieg bei der Erlebnisarena St. Corona und den Fußweg mit dem Kugelbahnweg bis zum Gasthof Orthof überbrücken und ab hier in die Tut Gut Route 2 einsteigen.

 

 

Weitere Infos / Links

Verantwortlicher für den Inhalt dieser Tour
Wiener Alpen in Niederösterreich - Wechsel
Letzte Aktualisierung: 16.08.2022

Einkehrmöglichkeiten:

Gasthof Pension Ödenhof

Gasthof Pension Orthof

 

Weitere Infos:

Wiener Alpen in Niederösterreich, www.wieneralpen.at, +43 / 2622 / 78960

St. Corona, www.erlebnisarena.at, +43 / 2641 / 21009

Erlebnisregion Wechselland, www.wechselland.info, +43 / 676 / 7053002

 

Ausrüstung

Nehmen Sie immer geeignete Landkarten mit. Ziehen Sie der Tour angepasste, feste Schuhe an, nehmen Sie Sonnen- und Regenschutz mit sowie Wasser und eine Kleinigkeit zu essen. Nehmen Sie Ihr Mobiltelefon mit und speichern Sie die Notfallnummer der Bergrettung ein: 140

Sicherheitshinweise

Ihre Wanderungen in den Wiener Alpen sollen ein rundum schönes und sicheres Erlebnis werden. Bitte beachten Sie daher Folgendes:

Vorbereitung

Vergewissern Sie sich bei der Wahl der Route, ob sie Ihrer Erfahrung und Ihrer Kondition entspricht. Informieren Sie sich vorab über den Wetterbericht. Das Wetter kann im Gebirge überraschend rasch umschlagen. Gehen Sie daher immer dementsprechend ausgerüstet los (z. B. Regenschutz).

Prüfen Sie, ob die Hütten und Jausenstationen, die Sie unterwegs besuchen wollen, geöffnet haben. Informieren Sie jemanden über die Wahl der Route und Ihre geplante Rückkunft, bevor Sie losgehen.

Tipp des Autors

Route 2 und 3 beinhalten schöne Aussichtspunkte, Einkehrmöglichkeiten und auch Ruheplätze. Ein Teil des Retourwegs quert den spannenden Ameisenpfad und Sie können sich als Abschluss eine Fahrt mit dem Corona Coaster gönnen.

Weitere Touren in der Umgebung des Startpunkts